Home
Paris
London
Brown's Hotel
The Langham
St.Pancras Renaissance
Claridge's
The Connaught
The Savoy
The Landmark London
The Ritz
Mandarin Oriental
The Waldorf Hilton
The Park Lane Hotel
The Milestone Hotel
The Dorchester
The Berkeley Hotel
Essen & Einkaufen
Impressionen
Genf
Italien
Frankreich
Schweiz
Engadin
Österreich
Wien
Deutschland
Baden-Baden
Berlin
Dresden
Frankfurt am Main
Hamburg
München
Imperial Delhi
Werner Durrer
Bibliographie
Guest Book
     
 


The Berkeley HotelDas The Berkeley Hotel am Wilton Place gibt sich sehr diskret. An der Fassade und am Haupteingang suchen wir abends vergeblich nach einem entsprechenden Schild. Links vom Eingang  entdecken wir endlich den Namen, ganz klein eingraviert in die Mauer.

The Berkeley Hotel



The Berkeley HotelZielstrebig steuern wir auf den Caramel Room zu. Der Empfangschef offeriert uns einen sehr attraktiven Platz. Das Lokal ist gut besucht. Der Caramel Room dient als Tagesrestaurant und Bar, man kann durchgehend essen. Der Afternoon Tea wird hier, modisch angehaucht, serviert. Der Raum strahlt eine entspannte und intime Atmospähre aus. Wir studieren die Karte und ordern zwei Martinis mit Tanqueray (£ 12.50).

The Berkeley HotelUnd wir erhalten zwei perfekte Cocktails, kalt, trocken und genügend im Volumen. Dazu werden aromatische, grosse und entsteinte grüne Oliven, eine Nussmischung und gewürzte Blätterteigstangen serviert. Winzige Stoffservietten runden das Angebot ab. Im Hintergrund läuft ganz leise Musik. Wir sind sehr zufrieden! Und als der sehr aufmerksame und freundliche Service die Beilagen gegen neue austauscht, ist unser Entschluss gefasst: Wir bleiben hier.

The Berkeley HotelSo verlangen wir die kleine Speisekarte und bestellen zwei vegetarische Thai-Suppen (£ 12.50). Es werden uns zwei grosse Stoffservietten und Salz und Pfeffer gebracht. Die  scharfe Suppe wird in einer Suppenschüssel mit frischem Brot und offener Butter serviert und ist sehr nahrhaft. Dazu gehören noch Shiitake-Pilze, die neben der Schüssel auf der kleinen Platte liegen.

Caramel Room, The Berkeley HotelNachdem wir die Rechnung bezahlt haben, fragen wir den Empfangschef noch, ob die Türe neben unserem Platz zum Restaurant Marcus Wareing führt. Er bejaht, öffnet die Türe und lässt uns zur Besichtigung in das ebenfalls sehr edle Lokal. Alle Tische sind besetzt. Und dies an einem Dienstagabend im Oktober! Er empfiehlt uns, auf jeden Fall zu reservieren. Die Speisekarte bietet auch ein vegetarisches Menu, ab £ 80.- für drei Gänge.         

Marcus Wareing, The Berkeley Hotel



The Berkeley HotelRestaurants: Marcus Wareing – modern und leicht, Koffmann’s – französiches Bistro, Caramel Room – Tagesrestaurant mit Bar und Afternoon Tea, The Blue Bar; Zimmer: 214 Zimmer & Suiten; Adresse: The Berkeley, Wilton Place, London SW1X 7RL / http://www.the-berkeley.co.uk/

The Blue Bar, The Berkeley Hotel



© tscheiar.ch - 2011 / 2015